Gedenkbuch 2006

Karl Josephs

Von Wilma Hoekstra-von Cleef, Aachen

Am 8. Oktober 1927 bekamen Albert Josephs und seine Frau Frieda, geborene Weil, ihr erstes und einziges Kind, einen Sohn. Sie nannten ihn Karl (vielleicht nach seinem Onkel, der im 1. Weltkrieg gefallen war). Und wiederum vielleicht in Abgrenzung davon wurde sein Rufname Karlo.

Karlo war ein eher zartes Kind, blond, sensibel und von keiner robusten Gesundheit. Er ging mit den anderen Gangelter Kindern in den Kindergarten und sp├Ąter in die Volksschule.

[...]